Xtreme Hintergrundbild

kooperation

  • images/xtreme/Sponsoren/Header/sponsor_header_cep.jpg
  • images/xtreme/Sponsoren/Header/sponsor_header_lotto.jpg
  • images/xtreme/Sponsoren/Header/sponsor_header_nufaba.jpg
  • images/xtreme/Sponsoren/Header/sponsor_header_rostocker.jpg
  • images/xtreme/Sponsoren/Header/sponsor_header_scott-jordan.jpg
  • images/xtreme/Sponsoren/Header/sponsor_header_surfskisport.jpg
  • images/xtreme/Sponsoren/Header/zinnowitzklein.jpg
  • images/xtreme/Sponsoren/Header/logo_usedom_online.gif
  • images/xtreme/Slider/2.jpg
  • images/xtreme/Slider/3.jpg
  • images/xtreme/Slider/4.jpg
  • images/xtreme/Slider/5.jpg
  • images/xtreme/Slider/bilderslider_082017-02.jpg
  • images/xtreme/Slider/bilderslider_082017-04.jpg
  • images/xtreme/Slider/bilderslider_082017-09.jpg
  • images/xtreme/Slider/1.JPG

proevent logo cmyk

präsentiert das

 

XTREME COAST RACE USEDOM 2018

 

4 Sportarten

10 Teams

88 Kilometer

 

 

 DSC3715Beim Xtreme Cost Race Usedom 2018 treffen sich vom 01. - 03.06. Läufer, Outrigger, Biker und Surfskifahrer aus ganz Deutschland und dem Ausland zum Rennen über 88km. Vor dem Start werden die Teams per Losverfahren ermittelt. Nationale und regionale Sponsoren und Partner begleiten das weltweit einzigartige Event. Mit dabei erneut zahlreiche Sportartikelfirmen.

Die Spannung steigt. Während die Organisatoren mit der Eventplanung, Wettkampforganisation und Marketingmaßnahmen beschäftigt sind, hat für viele Sportler längst die Wettkampfvorbereitung der Saison 2018 begonnen. "Alle Jungs sind mächtig heiß. Die allermeisten haben bereits mit dem Training begonnen. Zumal die Wettkämpfe jedes Jahr immer schon sehr zeitig beginnen" so Gordan Habrecht, 9. Platz bei der Surfski - WM 2018 und Teilnehmer am Xtreme Coast Race Usedom 2017. Für die Läufer und Biker, viele von ihnen gehen als Triathleten bei Wettkämpfen in den Bundesliga oder bei der IRONMAN - Serie an den Start, wird auch im Winter die Grundlage für eine erfolgreiche Saison gelegt. Wer nicht im Süden trainieren kann, muss zwischen Straße, Laufband und Schwimmhalle pendeln. Für Organisationschef Roman Klawun heißt das unzählige Kilometer auf Autobahnen und Fernstraßen unterwegs zu sein. "Wir schauen uns auf der Insel Usedom immer wieder die Möglichkeiten an, um für die Aktiven und unsere Partner noch bessere Bedingungen zu realisieren". Von der ISPO aus München, der weltgrößten Sportartikelmesse, hat er für das Xtreme Coast Race zahlreiche Zusagen von deutschen und internationalen Firmen mitgebracht. "Die Faszination des Xtreme Coast Race und die klare internationale Ausrichtung hat einmal mehr überzeugt" so der Gründer von PRO EVENT. Top - Marken wie CRAFT und CEP sind Ausrüster der 40 - Topaktiven. Mit TRUEREVO, auf der Messe in München als ISPO Brandnew einer der prämierten Aussteller, wurde eine neue internationale Marke als Team- und Crewausrüster gewonnen. TRUEREVO ist ein Startup aus Indien für funktionelle Sportkleidung, welches bereits in 50 Ländern mit seinen Produkten vertreten ist. "Das Xtreme Coast Race geht international und unsere Partner sind auch international. Das passt wirklich perfekt" so Roman Klawun.

 

Foto: App Dürken, Usedom, Auf dem Bild, links: Steffen Burkhardt, rechts: Ivo Tanger

banner usedom aktivurlaub

Anzeige
Indem Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Mehr Informationen. » Ich stimme zu! «